Publikationen


Publikationen

1.) Buchveröffentlichungen

- Nachahmung als Prinzip der Kunst (Dissertation FU Berlin), 1964

- Mimesis der Praxis und abstrakte Kunst, Darmstadt und Neuwied 1968. Übers. ins Serbokratische 1978

- Basis und Überbau, Sozialphilosophische Studien, Darmstadt und Neuwied 1969, 2.Aufl. 1974

- Polis und Nationalstaat. eine vergleichende Überbauanalyse im Anschluss an Aristoteles, Darmstadt und Neuwied 1973

- Politische Ästhetik. Vorträge und Aufsätze, Darmstadt und Neuwied 1973, Übersetzung ins Spanische: Estetica Politica, Madrid 1977

- Bürgerliche Wissenschaft. Begriff, Geschichte, Kritik, Fischer Taschenbuch, Frankf.a.M. 1973

- Begreifendes Denken. Studien zur Entwicklung von Materialismus und Dialektik, Berlin 1985; Köln 1986

- Habermas und der Marxismus. Zur Aktualität einer Rekonstruktion des historischen Materialismus, Würzburg 2003

- Weltordnungsvisionen im deutschen Widerstand. Kreisauer Kreis mit Moltke – Goerdeler-Gruppe – Honoratioren. Stauffenbergs weltanschauliche Motivation, Berlin 2005.

- Das Christentum in Hitlers Weltanschauung, München 2012
 
 
2.) Abhandlungen, Artikel, Beiträge – in zeitlicher Folge


Einige der folgenden Titel sind wiederabgedruckt in den Büchern „Basis und Überbau“, „Politische Ästhetik“ und – politisch zensiert – in „Begreifendes Denken“.

- Utopie und Negation. Zum ontologischen Hintergrund der Kunsttheorie Theodor W. Adornos, in: Das Argument 26, 5.Jg. 1963, S.36-48, wiederabgedruckt in: „Politische Ästhetik“, S.23-41.

- Kafkas Tiere und die bürgerliche Gesellschaft, in: Das Argument,28, 6.Jg. 1.H. 1964, S.125-145; wiederabgedruckt unter dem Titel „Kafkas Tiere“ in „Basis und Überbau“, 2.Aufl.: S.125-146

- Autoritäre Erziehung unter dem Mantel der Freiheit“, in: Das Argument, 31, 6.Jg., 4.H., 1964, S.109-124; wiederabgedruckt unter dem Titel: „Über den Zusammenhang von bürgerlicher Freiheit und autoritärer Erziehung“ in „Basis und Überbau“, 2.Aufl.: S.109-124

- Das Kriterium der Praxis im Streit zwischen Glaube und Wissenschaft, in: Ernst Oldemeyer (Hg.), Die Philosophie und die Wissenschaften (Festschr.Moser), Meisenhaim a.Glan 1967, S.235-245; wiederabgedruckt (zensiert) in „Begreifendes Denken“, S.34-44

- Der Begriff der Entfremdung in den „Grundrissen“ von Karl Marx, in: Das Argument,52,11.Jg., H.3, 1969; wiederabgedruckt in „Basis und Überbau“, 2.Aufl.: S.147-192

- Was heißt bürgerliche Wissenschaft?, in: Das Argument, 66, Jg. 1971 H.6/7, S.461-475

.- Kunst und Gesellschaft heute, in: Das Argument 64,13.Jg. 3.H. Juni 1971, S.181-189; wiederabgedruckt in „Politische Ästhetik“, S.95-107

- Über den gesellschaftlichen Gehalt ästhetischer Kategorien, in: L.Romain/Rolf Wedewer, Kunst als Flucht, Flucht als Kunst. Zur Kritik künstlerischer Ideologien, Opladen 1971, S.11-34

- Über den praktischen Sinn des Widerspiegelungstheorems, in: Das Argument 81, 15.Jg., 1973, H.7/8, S.613-628, wiederabgedruckt (zensiert) unter dem Titel: „Die Widerspiegelungstheorie - einst und jetzt“ in: Begreifendes Denken, S.199-217

- Konservative Wegbereitung des Faschismus in der politischen Philosophie Carl Schmitts, in: Das Argument 87, 16.Jg. 1974, H.7-9, S. 604 - 633

- Dichterfürst oder Fürstenknecht? Überlegungen zu einem falschen Umgang mit der deutschen Klassik, in: H.C. Buch (Hg), Von Goethe lernen? Fragen der Klassikrezeption, Literaturmagazin 2, Rowohlt 1974, S. 14-27

- Kultur für alle, Kultur durch alle, in: derLöwe,Nr.2, August 1974, S.12-15

- Der Gott der radikalen Demokraten, in: A. Schwan (Hrsgb), Denken im Schatten des Nihilismus (Festschr.Weischedel), Darmstadt 1975, S.212-232, wieder abgedruckt (zensiert) unter dem Titel: „Der Demokratiegedanke im geschichtlichen Prozess des weltanschaulichen Umbruchs“, in: „Begreifendes Denken“ S.218-239.

- Von der "Kritischen Theorie" zur wissenschaftlichen Weltanschauung. Zur Problemlage bei A. Schmidt und W.F. Haug, Teil I in: Das Argument 97, 18.Jg. 1976, S.395-448; Teil II in:
Das Argument 98,18.Jg. 1976, S. 619-647

- Autonomie und Engagement. Die Kunst in der gegenwärtigen bürgerlichen Gesellschaft, in: Beiträge zur Musikwissenschaft, 18.Jg.1976, H.2/3, S.257-260

- Der dialektisch-historische Materalismus in philosophie-geschichtlicher Begründung, in: H.J. Sandkühler (Hg), Materialismus - Wissenschaft und Weltanschauung im Fortschritt, Köln 1976, S. 55-81, wiederabgedruckt (zensiert und stark umgearbeitet) in: „Begreifendes Denken“, S.78-90

- Louis Althussers antihumanistsche Kapitallektüre, in: Sopo 39, 9.Jg. H.1, 1977, 138-143

- Konservative Tendenzen in fortschrittlicher Theorie, in: F. Deppe u.a. (Hg.),Abendroth-Forum’. Marburger Gespräche aus Anlaß des 70. Geburtstags von Wolfgang Abendroth, Marburg 1977, S. 202-204 (+ 216f.)

- Pyrrhussiege sind Niederlagen! Die studentischen Streikaktionen - und wie sie durch demokratische Wissenschaftler einzuschätzen wären., in: Sopo 45, 10.Jg. H.3, 1978, S. 99-109

- Thesen zur geschichtlichen Konstitution der sozialistischen Persönlichkeit aus der Folge der Gesellschaftsformationen, in: L. Lambrecht (Hg.), Gesellschaftsformationen in der Geschichte, Berlin 1978

- Materialismus und Erkenntnistheorie, in: Hans Jörg Sandkühler (Hg.), Die Wissenschaft der Erkenntnis und die Erkenntnis der Wissenschaft, Stuttgart 1978, S.25-35, wiederabgedruckt (zensiert) unter dem Titel: „Wege und Irrwege der materialistischen Begründung der wissenschaftlichen Erkenntnis aus ihrer gesellschaftshistorischen Determination“ in: „Begreifendes Denken“, S.45-55

Rousseaus Streit mit den Enzyklopädisten, in: G.Heinrich/ M.S.Schuppan/ F. Tomberg (Hrg.), Actio Formans (Festschr. Heistermann), Berlin 1978, S.57-72, wiederabgedruckt (zensiert und stark überarbeitet) unter dem Titel: Die Geburt der idealistischen Dialektik aus dem Geiste des mechanischen Materialismus: Rousseau als materialistischer Geburtshelfer des dialektischen Idealismus, in: „Begreifendes Denken“, S.103-127

- Menschliche Natur in historisch-materialistischer Definition, in: Georg Rückriem (Hg.), Historischer Materialismus und menschliche Natur, Köln 1978, S.42-79

- Elemente sozialistischer Kultur in Westeuropa, in: Hans Werner Henze, Zwischen den Kulturen. Neue Aspekte der musikalischen Ästhetik I, S. Fischer, Frankf.a.M 1979, S.81-67

*

- Gespräch über Adornos Ästhetik, in: Claus-Henning Bachmann, Was bedeutet heute "Ästhetik"?, in: Protokolle, Bd1. Jg. 1980 (Wien, München)76-83

- Konservative Mentalität - ein ungutes Erbe der deutschen Bourgeoisie, in: Wiss.Ztschr. d.. Univers. Jena, 31 Jg, Heft 4/5, 1982, S.487-491

- Kapitalanalyse und Geschichtstheorie (Zum Doppelcharakter der "Grundrisse"), in:
Wiss.Ztschr, der Univers. Jena, H.6/1982, S. 647-652

- Ein Klassiker des Endzeitdenkens, in: Dt. Volkszeitung Nr.36/8.9.1983; wiederabgedruckt unter: „Zu Adornos achtzigstem Geburtstag“, in:Reader zum gemeinsamen Forschungsprojekt von Univers.Konstanz und Ak.d.Wiss. der DDR zu „Geisteswissenschaften heute“, Berlin 1989, S.232-35

- Faschismusverständnis im Schatten Richard Wagners, in: W. Abendroth/ L. Lambrecht/ A. Schildt (Hg.) Antifaschismus, Dialektik 7, Köln 1983, S. 124-137

- Zur Aktualität des politischen Denkens von Karl Jaspers, in: Wiss.Beiträge der Univers. Halle-Wittenberg 7 (A 68) , Halle 1984, S.110-126

- Natur und Vernunft - Einheit oder Gegensatz?, in: E. Lange (Hg) Philosophie und Natur. Beiträge zur Naturphilosophie der deutschen Klassik, Collegium philosophicum Jenense, H.5, Weimar 1985. S. 74-82

- Pax Romana – Pax Americana. in: Aus dem philos.Leben der DDR, Jg 22 (1986) H.6, S.52-55

- Euroklerose - Ideologie oder Wirklichkeit?, in: Beiträge zur Kritik der bürgerlichen Philosophie und Gesellschaftstheorie 6, Univers. Halle-Wittenberg, Halle1986, S. 72-75

- Peter Furth und der Frieden. Eine Kriegserklärung, in: Düsseldorfer Debatte, 4/86, S. 53-62

- Nietzsches Versuch einer Aktualisierung der Antike, in: Heinz Stiller (Hg.), Zum Problem der Geschichtlichkeit ästhetischer Normen. Die Antike im Wandel des Urteils des 19. Jahrhunderts, Sitzungsberichte der Ak.d.Wiss. der DDR; Berlin 1986

- Johannes R. Becher – Ein Existenzdenker?, in: Konferenz zu J.R. Becher: Der Aufstand im Menschen, Berlin 1986

- Möglichkeiten und Grenzen des traditionellen Vernunftbegriffs. Überlegungen zur "Zerstörung der Vernunft" von Georg Lukács, in: H. M. Gerlach/ S. Mocek/ J. Sailer, Georg Lukács 1885-1971, Wiss.Beiträge der Univers. Halle-Wittenberg 1986/59 (A89), Halle 1986, S. 57-61

- Die Kritik der spätbürgerlichen Philosophie unter dem Blickwinkel der Brecht-Lukács-Debatte, in: Weimarer Beiträge 32.Jg, H.2, 1986, S. 287-295, wiederabgedruckt in: M.Buhr/ J. Lukács (Hg.), Geschichtlichkeit und Aktualität. Beiträge zum Werk und Wirken von Georg Lukács, Berlin 1987, S. 269-278

- Schwierigkeiten beim Begreifen der Realität - Zur Brecht-Lukács-Debatte über Realismus, in: W.Hecht, Brecht-Zentrum der DDR, (Hg.), Brecht 85. Zur Ästhetik Brechts, Berlin 1986, S. 144-159

- Das Theater als politische Anstalt betrachtet, in: E. Lange (Hg.), Kultur und Ästhetik im Denken der deutschen Klassik, Collegium philosophicum Jenense, H.7, Weimar 1987, S.165-171

- Schiller auf dem Weg von Kant zur Moderne, in: H. Brandt, Friedrich Schiller/ Angebot und Diskurs, Berlin, Weimar 1987, S. 49-62

- Leben wir in einem wissenschaftlichen Zeitalter?, in: Wolfgang Heise (Hg.), Brecht 88 – Anregungen zum Dialog über die Vernunft am Jahrtausendende, Berlin 1987, S.109-197

- Der Streit Nietzsche contra Wagner im historischen Vorfeld des Faschismus, in: Beiträge zur Kritik der bürgerlichen Philosophie und Gesellschaftstheorie 7/8, Wiss. Beiträge der Univers. Halle-Wittenberg, 1987/37 (A93), Halle (Saale) 1987, S. 187-197

- Platz und Bedeutung der ideologischen Auseinandersetzung in der Koalition der Vernunft, in: Aus dem philos. Leben der DDR, H.3,1987 (Kolloqium an der Univers. Dresden), S.20-24

-1988: Der politische Anfang der Philosophie und die Politik der Gegenwart, in: H.J. Sandkühler/ H.H: Holz (Hg), Dialektik 15, Vernunft und Politik, Köln 1988, S.30-51

- Die Frage der Ideologie im Verhältnis der sozialistischen zur spätbürgerlichen Kultur, in: D.Losurdo/ H.J. Sandkühler, Philosophie als Verteidigung des Ganzen der Vernunft, Köln 1988, S.250-257

- Der politische Anfang der Philosophie und die Politik der Gegenwart, in: H.J. Sandkühler/H.H: Holz (Hg), Dialektik 15, Vernunft und Politik, Köln 1988, S. 30-51

Was ist heroische an den "heroischen Illusionen" über den Fortschritt in der Geschichte?, in: Wiss.Ztschr. d. Univers. Halle-Wittenberg, H.6, Halle 1989, S. 763-766

- Menschheit und Nation. Zur Genese des deutschen Nationalismus in Antwort auf die Französische Revolution, in: E. Lange (Hg) , Franz. Revol. u.dt.Klassik, Collegium philosophicum Jenense, H.8,, Weimar 1989, S. 303-321

- Friedensziel: Weltgemeinschaft. Die herannahende Jahrtausendwende in der Perspektive des sozialistischen Humanismus, in: S.Bock/ W.Klein/ D. Scholze (Hg), Die Waffen nieder! Schriftsteller in den Friedensbewegungen des 20. Jahrhunderts, Berlin 1989, S.72-84

*

- Die Philosophie im geschichtlichen Verwirklichungsprozess der menschlichen Natur, in: Dialektik;18, Köln 1989, S, 122-132

- Auf dem Weg zur demokratischen Weltgesellschaft. Die Sackgasse des Sozialismus in einem Land. Vortrag Parteihochschule Berlin/DDR, im Augenblick ihrer Schließung. in: Zeitschrift Marxistische Erneuerung, 1.Jg. H.4/Dez 1990, S.113-123

- Moderne, Postmoderne und wie weiter – Hat die Geschichte noch eine Zukunft?, in: Reader zum Projekt „Die Moderne denken“ am Bauhaus Dessau (Ltg. Chup Fiemert),1991, S.24-29; wiederabgedruckt in: M.T.Albert/J. Herter (Hrsg.), Querschnitte Bd.5, Frankf.a.M., London 2005, S.163-184

- Philosophie, die zu Markte geht, in: W.Reichert/ M.S. Schuppan, Möglichkeiten menschlichen Seins (Festschr. Heistermann), Berlin 1992, S.33-39

- Die Entfremdung des Menschen in der global industrialisierten Welt - eine zentrale Thematik in Hitlers Entwurf einer "nationalsozialistischen Weltanschauung", in: Dialektik 1992/2

- Artikel Nihilismus u.a., in: Walter Beltz (Hrsg.), Lexikon der letzten Dinge, Augsburg 1993.

- Hegels Diktum vom Ende der Kunst, in: H.W.Heister/ K. Heister-Grech/ G. Scheit, Zwischen Aufklärung & Kulturindustrie, (Festschrift Knepler) Bd.3, Hamburg 1993, S.309-316

- Materie - Form - Form-Materie. Zum Wandel der Normierung unseres Bewußtseins, in: A. Geuther (Hg) 75 Jahre DIN, 1917-1992, Köln 1993, S. 175-181

- Replik - Nicht alles ist Nolte, was Thomas Sandkühler dafür hält, in: Dialektik 1993/1, S.135-137

- Fin de siècle – Europa an der Schwelle der Weltgesellschaft, in: L.Lambrecht/ F. Tomberg (Hg.) Neue Welt und Europa, Dialektik 1993,2, Hamburg 1993, S.59-70

- Die "Ästhetik des Widerstands" 1990, in: J.-F. Dwars/ D. Strützel/ M.Mieth (Hg) Widerstand wahrnehmen. Dokumente eines Dialogs mit Peter Weiss, Köln 1993, S. 298-300

- The Philosophical Question of Sense in the Context of Historical Materialism, in:Multidisplinary Newsletter for Activity Theorie, No 15/16 1994, S. 20-23

- Kulturphilosophie und Eurozentrismus, in: Reader zu “Die europäische Kulturphilosophie und das ‘Logos’-Projekt 1910, Univers. Leipzig, Mai 1994, als MS gedruckt

- Das Faszinosum Ostberlin. Impressionen und Reflexionen eines westdeutschen Vorachtundsechzigers. in: B. Wilczek (Hg), Berlin - Hauptstadt der DDR 1949-1989. Utopie und Realität, Zürich, Baden-Baden 1995, S. 136-158

- Über Mangel an Idealismus im marxistischen Materialismus, in: System und Struktur, Neue Ztschr. f. spekulative Physik, Bd-III,H.1, Mai-Okt.1995, Sonderband 2: Naturdialektik heute, S. 53-70

- Politische Konditionen der Philosophie in der DDR, in: H.J. Mende/ R. Mocek, Gestörte Vernunft. Gedanken zu einer Standortbestimmung der DDR-Philosophie.Berlin 1996, S.7-28

- Fukuyamas ungewollte Rehabilitation der Marxschen Theorie, in: A. Arndt/ K. Bal/ H. Ottmann, Hegel-Jahrbuch 1996, Berlin 1997

- Die eine Welt in vielen Bildern. Zum Verhältnis von Perspektivität, Geschichtlichkeit und Wahrheit in Weltbild und Weltanschauung, in: H.-W. Heister, Musik/Revolution, Festschrift Knepler, Bd.3, Hamburg 1997, S. 271-283

- Weltgesellschaft - Übergangsgesellschaft. Überlegungen zur Transitorik des Kapitalismus im Zuge seiner Vollendung, in: J.Klages/ P. Strutynksi, Kapitalismus am Ende des 20. Jahrhunderts, Hamburg 1997, S.249-259

- Tendenzen zu einer politischen Dreigliederung der Weltgesellschaft, in: Uwe Hirschfeld (Hg.) Gramsci-Perspektiven, Argument-Sonderband, AS 256, Berlin, Hamburg 1998, S.175-182

- Kapitalistische Weltrepublik - im Horizont des Sozialismus. Eine marxistische Re-Vision, in: M.Plümacher/ V. Schürmann/ S.Freudenberger, Herausforderung Pluralismus, (Festschr. Sandkühler), Frankf.a.M. u.a. 2000, S.207-217

- Demagogische Führung – Wie es Hitler gelang, bei den Deutschen als ihr „Führer“ anerkannt zu werden, in: M.T.Albert/ J. Herter (Hg.), Querschnitte, Bd.3, Frankf.a.M. 2000, S.39-51

- Zur Verwurzelung der DDR-Philosophie in einem zwiespältigen Antifaschismus, in: V. Gerhardt/ H.C. Rauh (Hg), Anfänge der DDR-Philosophie, Berlin 2001, S. 61-68

- Brauchen wir eine Weltrepublik?, in: Das Argument 240, 43.Jg. H.2/2001, 217-226, wiederabgedruckt in: L. Lambrecht (Hg.) Entstehen des Öffentlichen – Eine andere Politik, Frankfurt a.M 2007, S.277-287

- zu Ernst Nolte, in: Erwägen, Wissen, Ethik, 13, 2002, H.1: Geschichtstheorie problematisch – aber fast wieder eine Art von großer Erzählung, S.124-126, und: Zweierlei Maß?. Eine Vergangenheit Noltes, die nicht vergehen will, S.161-163

Habermas – Rekonstruktion des historischen Materialismus, ( = Schlussbetrachtung aus „Habermas und der Marxismus“, in: Zeitschrift marxistische Erneuerung, 55, Sept. 2003, S.80-91

- Wer von Europa redet, darf von der Welt nicht schweigen, in: M.T.Albert/ J. Herter (Hg.), Querschnitte, Bd.4, Frankf.a.M.,London 2003, S.79-89

Haben die Junghegelianer am Ende doch recht behalten?, in: L. Lambrecht, Junghegelianismus als antifaschistisches Programm, Frankf.a.M. 2003, S.51-59

- Die guten Europäer – Marx und Nietzsche im Vergleich, in: Diskurs H.19,Leipzig 2006, S. 167-178

- Wieso böse? Zur Problematik der Verschiebung eines Begriffs der religiösen Tradition in die Politik, in: P.Knopp/ V.v.Wroblewsky (Hg.), Carnets Jean-Paul Sartre, Der Lauf des Bösen, Frankf.a.M. 2006, S. 11-20

Weltgesellschaft als ästhetische Kategorie, in: H.W. Heister/ W.M. Stroh/ P. Wicke, Musik-Avantgarde. Zur Dialektik von Vorhut und Nachhut (Festschr. G. Mayer), Oldenburg 2006, S.229-244

- Der historische Materialismus in der Wissenschaft vom Menschen, in: L. Lambrecht/ B. Lösch/ N. Paech, Hegemoniale Weltpolitik und Krise des Staates, Frankf.a.M. 2006, S.189-96

- Erworbenes Erbe kontra festgefahrenen Besitz. Möglichkeiten und Grenzen des Jenaer Klassik- Seminars, in: Gemeinschaftlich bewegte Wissenschaft, Protokollbd. d. Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen 2007, 117-126. Um einen 2.Teil erweiteter Wiederabdruck unter dem Titel: Wie in der DDR mit der Geschichte der Philosophie die Staatsideologie unterhöhlt wurde. Beobachtungen eines Dazugekommenen, in: H.C. Rauh/ H.M. Gerlach (Hg..), Ausgänge. Zur DDR-Philosophie in den 70er und 80er Jahren, Berlin 2009, S.245-259.

Über die Vereinbarkeit von Weltstaat und direkter Demokratie – Anmerkungen zu Habermas, in: M.T.Albert/ J. Herter (Hrsgb.), Querschnitte Bd.6, Frankf.a.M.,London 2008, S.111-133

- Die europäische Krankheit Nihilismus. Aspekte ihrer Diagnose und Therapie, in: W.Goldschmidt/ Bettina Lösch/ Jörg Reitzig (Hrsb.), Freiheit, Gleichheit, Solidarität, Frankf.a.M. 2009, S.13-24

- Einige Anregungen zur Selbstkritik der Ideologiekritik, in: Widerspruch 50, 28.Jg. 2009, S.66-69